08032 1883012 info@diedok.de

FIRST RESPONDER

DiEDok im First-Responder-Dienst

Bei einem Ret­tungs­dienst­ein­satz sind oft Sekun­den ent­schei­dend!
Umso wich­ti­ger ist es, dass qua­li­fi­zier­te Erst­hel­fer (First Responder/Helfer vor Ort) zum Einen eine gute Aus­bil­dung genie­ßen, zum ande­ren aber auch ein gutes Qua­li­täts­ma­nage­ment betrei­ben, um die erfor­der­li­che Qua­li­tät auch zu gewährleisten.

Ein oft unter­schätz­ter Punkt im Qua­li­täts­ma­nage­ment ist die Einsatzdokumentation.

Grund­sätz­lich besteht für jeden Ret­tungs­dienst­ein­satz die Dokumentationspflicht. 

Das Baye­ri­sche Innen­mi­nis­te­ri­um schreibt in sei­nem Leit­fa­den für Erst­hel­fer­grup­pen eben­falls eine Doku­men­ta­ti­ons­pflicht für qua­li­fi­zier­te Erst­hel­fer vor. 

DiEDok unter­stützt Ein­satz­kräf­te durch struk­tu­rier­te und stan­dar­di­sier­te Ein­ga­be­hil­fen beim Doku­men­tie­ren von Erstversorgereinsätzen.

 

mobi­le Datenerfassung

DiEDok besteht aus einem intel­li­gen­ten Ser­ver-Cli­ent-Sys­tem. Zur Daten­er­fas­sung am Ein­satz­ort dient eine Android-Appli­ka­ti­on, die ganz bequem vom PlayS­to­re gela­den wer­den kann. Hier­bei kann jedes belie­bi­ge Android-Tablet ver­wen­det werden..

Struk­tu­rier­te Anamneseerhebung

Um qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Ein­satz­pro­to­kol­le zu erstel­len, unter­stützt diEDok den Anwen­der mit einer struk­tu­rier­ten ABCDE* und SAMPLER* Abfra­ge. Hier­bei wur­de berück­sich­tigt, dass sowohl Erst­hel­fer, als auch höhe­re Aus­bil­dungs­stän­de (Ret­tungs­sa­ni­tä­ter, Ret­tungs­as­sis­ten­ten, Not­fall­sa­ni­tä­ter) pro­fes­sio­nell doku­men­tie­ren können.

 

 

*Sche­ma­ta im Ret­tungs­dienst zur Anamneseerhebung

Aus­wer­tung auf Knopfdruck!

Im diEDok-Con­trol-Panel kön­nen berech­tig­te Per­so­nen per Knopf­druck sämt­li­che Ein­satz­da­ten expor­tie­ren und anschlie­ßend aus­wer­ten. Somit ist die all­jähr­li­che Ein­satz­sta­tis­tik in weni­gen Klicks erstellt.